Triberg: Geutscheloipe

Die Geutscheloipe liegt südöstlich von Triberg und beginnt neben dem Parkplatz oberhalb des Gasthauses Alte Geutsche Triberg. Die kurze 6 km lange Variante dieser klassisch gespurten Loipe ist mittelschwer, die große 6 km lange Runde ist anspruchsvoll. Zu Beginn führt die Loipe bergan entlang der Geutschenstraße zum Hof Oberliemberg. Anschließend geht in hinein in eine schmalere Waldlichtung. Auf der Höhe des Bauernhofs Nußhurt besteht kurz nach dem Hineinlaufen in den angrenzenden Wald die Möglichkeit, auf die kurze 3 km lange Variante der Loipe nach rechts abzubiegen. Läuft man links weiter auf der 6 km langen großen Rundloipe, geht es weiter durch den Wald den Berg hinauf bis die Loipe nach einer langezogenen Rechtskurve entlang einer Lichtung wieder auf die Geutschenstraße trifft. Nachdem man die Geutschenstraße überquert hat, geht es noch ein Stück lang flach bis leicht ansteigend durch den Wald hinüber zum Prisen. Hier dreht man am Waldrand eine kleine Schleife und läuft dann entlang des Mosenbachs den Mosenberg hinunter. Nach etwa 500 m führt die Spur der 3 km langen kurzen Loipenvariante auf der rechten Seite wieder in die große Rundloipe hinein. Über den Waldjugendzeltplatz Mosenberg geht es schließlich zurück zum Ausgangspunkt.